Spillmann / Held

Samstag 21. Januar 2017 15:30 h
Spaghetti Factory, Metzgergasse 8, Aarau

____________________________________________________________________________________

Matthias Spillmann tp
Pablo Held p

Bei diesem Duo sind nicht nur zwei herausragende Instrumentalisten am Werk, die ihren jeweils sehr persönlichen Stil entwickelt haben, sondern zwei Geistesverwandte. Zu zweit erzählen sie eine Geschichte mit doppelter Stimme.

Matthias Spillmann

Matthias Spillmann hat mit MATS-UP bereits sechs Tonträger veröffentlicht und tourt mit dieser Band regelmässig europaweit. Dabei zeigt sich nicht nur eine bemerkenswerte Konstanz, die Band macht auch immer wieder durch überraschende und durchdachte Programmkonzepte auf sich aufmerksam. Als Sideman schafft es Spillmann dank seinem unverwechselbaren Personalstil in sehr unterschiedlichen Musikgenres auf sich aufmerksam zu machen. So spielte er u.a. mit Joe Lovano, Clark Terry, Gary Burton, Benny Golson, Sophie Hunger, Jojo Mayer, Gianluigi Trovesi, Malcolm Braff, dem Ensemble für Neue Musik Zürich oder der Avantgarde Combo Steamboat Switzerland.

Pablo Held

Pablo Held machte vor allem mit der Musik seines Trio und seines grossen Ensembles GLOW auf sich aufmerksam, ist aber auch als Sideman in verschiedenen Projekten in der europäischen Jazzszene aktiv. Konzertreisen führten ihn um die ganze Welt. Unter seinen unzähligen Kollaborationen ist an erster Stelle seine Platte „The Trio meets John Scofield“ zu nennen, daneben spielte er auch mit Dave Liebman, Tom Harrell, Till Brönner, Johannes Enders, Jochen Rückert, Chris Potter, Nils Wogram, Domenic Landolf, Donny McCaslin u.v.a.

   Band Website    Video

   Plakat