Jazz Live Trio

Samstag 15. November 2014 15:30 h
Spaghetti Factory, Metzgergasse 8, Aarau

____________________________________________________________________________________

Klaus König p
Patrick Sommer b
Andi Wettstein d

1964 gründete Klaus König das Jazz Live Trio, um im Auftrag von Radio DRS weltberühmte Solisten zu begleiten. Dieses Jahr, zum 50-Jahre-Jubiläum des Jazz Live Trio, präsentiert Klaus König das Trio in neuer Besetzung. Diese Musiker zählen nicht nur zur hiesigen Elite, sondern sind weit darüber hinaus bekannt.

Klaus König

1962 schloss Paul König sein Studium am Akustischen Institut der Musikhochschule Detmold mit einem Tonmeister-Diplom (mit Auszeichnung) ab. Bis 1997 wirkte er als Aufnahmeleiter beim Radio SRF in Zürich. Daneben erarbeitete er für die Jazz-Abteilung hunderte von Sendungen und erhielt 1964 die Verantwortung, Gastsolisten in der Konzertreihe "Jazz Live" zu begleiten. Sein "Jazz Live Trio" war bis 1982 in über 100 Direktsendungen mit Solisten aus aller Welt zu hören, darunter vielen internationale Spitzenmusikern wie Art Farmer, Dexter Gordon, Slide Hampton, Clark Terry, Benny Bailey, Phil Woods u.m. 1973 entstand auf seine Initiative hin die international sehr erfolgreiche Gruppe "Magog". über mehrere Jahrzehnte erstreckte sich die Zusammenarbeit mit Schauspieler und Rezitator Gert Westphal in einem "Jazz&Lyrik"-Programm und in einem "Klassik&Jazz"-Programm über Jahre hinweg mit der klassischen Pianistin Annette Weisbrod. 1998 musste er wegen Erkrankung beider Hände seine musikalische Tätigkeit einstellen. Nach langjährigen Therapien bedeutete das Jahr 2012 mit dem alt-neuen "Jazz Live Trio" und dem Quintett "Seven Things" ein Wiedereinstieg in die Musikszene.

Patrick Sommer

Patrick Sommer studierte Kontrabass und E-Bass an der Swiss Jazz School in Bern und in Los Angeles. Solides Time-Feel, ein breites stilistisches und instrumentales Spektrum sowie unbeirrbarer Geschmack machen ihn zu einem der gefragtesten Bassisten der Schweizer Musikszene. Er betreibt eine rege Konzerttätigkeit im In-und Ausland und wirkt als Musiker und Komponist bei Theater- und Tanzprojekten. Seit 2012 spielt er für das Jazz Live Trio.

Andi Wettstein

Andreas Wettstein studierte Schlagzeug am Musicians Institute Los Angeles und an der Zürcher Hochschule der Künste. Seine rege Konzerttätigkeit führte ihn unter vielen anderen mit Franco Ambrosetti, Peter Madsen, Theo Kapiladis, Adrian Frey und Tobias Preisig zusammen. Neben der künstlerischen Tätigkeit unterrichtet er an der Musikschule Staufen. Gegenwärtige Projekte: The Murder Of Amus Ames, Mistura, Markus Bischof Trio, Ray Bourbon, Kabel, Jazz Live Trio.

   Band Website    Video

   Plakat