Ladybirds

Samstag 12. Januar 2013, 15.30 h

Eintritt Fr. 20.- / Supporter 12.- / Legi Fr. 12.-
Spaghetti Factory, Metzgergasse 8, Aarau

Platzreservierung: Email reservation@jazzliveaarau.ch  oder  Tel. 062 822 23 12
____________________________________________________________________________________

Gina Günthard v
Lisette Spinnler v
Petra Vogel v
Alain Veltin p
Emanuel Schnyder b
Michi Stulz d

Drei Vokalsolistinnen aus Jazz, Soul und Theater begegnen sich in an-spruchsvollen Gesangsarrangements und lassen sich dezent von einer einfühlsamen Rythmusgruppe begleiten. Dass drei Ladies zusammen brlillanten Vocal-Jazz vortragen, ist hierzulande eine Seltenheit. Sicher ein Grund zum Feiern.

Gina Günthard

begann ihre sängerische Karriere im Theater am Hechtplatz und am Opernhaus Zürich. Alsdann wurde sie unentbehrliche Stütze der „Mad Dodo“-Gruppe. Seit 1993 unterrichtet Gina Gesang an der Musikhochschule Basel, Abteilung Jazz. 2004 gründete sie die Jazzvocal-Gruppe Ladybirds. Daraus entstanden Entfaltungsmöglichkeiten, die von „sanft“ bis dynamitgeladen“ (BAZ) reichen.

Lisette Spinnler

hatte vier Jahre Studium in klassischem Liedgesang hinter sich als sie sich entschied, ihrem Temperament zu gehorchen und auf Jazz umzusteigen. Bedeutende Wegbereiter ihres neuen Lebensabschnittes waren George Gruntz, Peter Schmidlin, Dave Liebmann, Franz Hellmüller. Bei den Ladybirds kommt ihr grosses Können besonders zum Ausdruck. „Die gefeierte Jazz-Stilistin kreiert mit ihrer Stimme improvisatorische Highlights“.

Petra Vogel

Schon während der Vorbereitungszeit auf ihr Diplom der Hochschule für Musik, Luzern reifte ihre Entscheidung zum vocal Jazz heran. Die Medien waren denn auch bald voll des Lobes: „Petra Vogel begeistert ihr Publikum mit ihrer innigen, von dunklem Timbre erfüllten Soulstimme“.

Die Rhythmusgruppe

bestehend aus den hochkarätigen Musikern Alain Veltin, p, Emanuel Schnyder, b und Michi Stulz, d, geht sehr einfühlsam auf die Individualität der Solistinnen ein.


Plakat