Ost-West-Inspiration

Samstag 15. Januar 2011, 15.30 h

Eintritt Fr. 20.- / Supporter 12.- / Legi Fr. 12.-
Spaghetti Factory, Metzgergasse 8, Aarau

Platzreservierung: Email: reservation@jazzliveaarau.ch  oder  Tel.: 062 822 23 12
____________________________________________________________________________________

Witek Kornacki s, cl Corinne Huber voc
Urs Burkhard tp
Christoph Huber ts
Felix Huber p
Rätus Flisch b
Mit Erfindungsreichtum, Perfektion und einem Schuss Humor ziehen die Musiker von „Ost-West Inspiration“ das Publikum in den Bann ihrer Musik. Ausgangspunkt für ihre eigenwilligen Arrangements ist die Musik Osteuropas, die sie mit eigenen Kompositionen erweitern. Der Brückenschlag zwischen östlicher und westlicher Kultur erhält durch die lebendige Kommunikation unter den Musikern eine erfrischende Spontaneität.

Witek Kornacki

Bekannt durch seine eigenwillig orientierten Ost-West Inspirationen seiner Arbeiten für das Theater und Sureste Tango Trio. Diplom für Klarinette am Konservatorium Danzig. Langjährige und intensive Auseinandersetzung mit östlicher – im speziellen jiddischer Musik. In Polen geboren lebt er seit vielen Jahren in der Schweiz. Nach dem Studium am Konservatorium in Danzig machte er sich einen Namen durch seinen Interpretationsstil. Pro Argovia Artist.

Corinne Huber

Corinne, geboren 1986 in Aarau, lebt und studiert heute in Basel, sammelte aber ihre ersten musikalischen Erfahrungen in Bands und Orchestern während ihrer Schulzeit im Raum Aarau-Lenzburg. Sie nahm mehrere Male am Jazzaar Festival teil, wo sie unter anderem mit Airto Moreira, Flora Purim, Christian Jacob oder The Black Voices zusammenarbeiteten konnte.

Urs Burkhard

Urs (geb. 1989) ist ein junger Trompeter aus der Region Aarau, wo er auch seine ersten Erfahrungen mit Bands, Orchester und vor allem am Festival Jazzaar machen durfte, wo er mit Musikern wie Lew Soloff, Randy Brecker und Christian Jacob zusammenarbeiten konnte. Zur Zeit studiert er Trompete und Komposition am Berklee College of Music in Boston.

Christoph Huber

Christoph Huber, geboren 1988 in Aarau, verbrachte die ersten 20 Jahre seines Lebens in der Region Aarau-Lenzburg wo er seine ersten musikalischen Erfahrungen sammelte. Er nahm mehrere Male am Jazzaar Festival in Aarau teil. Momentan studiert er am Berklee College of Music in Boston. Anfang 2010 wurde er von Berklee's Record Label Jazz Revelation Records unter Vertrag genommen.

Felix Huber

Studium am Konservatorium Bern und an der Jazz School Bern. Werkjahr des Kuratoriums des Kantons Solothurn, Studienaufenthalt am Berklee College of Music in Boston/USA. Huber gewann mehrere nationale und internationale Preise für seine Kompositionen, die er für Sinfonieorchester, Jazzcombo, Big-Band, Streich- und Kammerensembles, Chor und Solo-Instrumente schrieb. Konzerttätigkeit mit Fokus auf Improvisation. Pro Argovia Artist.

Rätus Flisch

Studien mit dem rumänischen Meisterbassisten Yoan Goilav, Kontrabass und Instrumental-pädagogik, Konservatorium Winterthur, Berklee College of Music, Boston, Advanced Jazzimprovisation, Boston/USA, Classic Rep. Masterclass. Professor an der Musikhochschule Zürich HMT, Institut Jazz und Pop. Konzerte & Tourneen mit diversen internationalen und nationalen Jazz-Grössen.


Plakat