Thomas Lüscher new trio

Samstag 10. Oktober 2009, 15.30 h

Eintritt Fr. 20.- / Supporter 12.- / Legi Fr. 12.-
Spaghetti Factory, Metzgergasse 8, Aarau

Platzreservierung: Tel.: 062 842 34 84
____________________________________________________________________________________

Thomas Lüscher p
Manuel Müller b
Samuel Dühsler d

Ein fantastisches Trio! Rhythmisch impulsiv, kontrastreich, melodisch interessante neue Kompositionen. Die Bezeichnung new trio ist absolut zutreffend.

Thomas Lüscher (Rhodes und Synthesizer)

Thomas Lüscher absolvierte ein Klavierstudium der klassischen Musik an der Musikhochschule Basel. Nach dem Erhalt des European Scholarship Award folgten ab 2000 intensive Studien am Berklee College of Music in Boston, USA. Unterricht u.a. bei Joe Lovano, Hal Crook, Tiger Okoshi und Fred Hersch in New York. Abschluss Summa Cum Laude im Jahr 2002 in Jazz Composition und Performance. Konzerte in den USA und Europa, Kompositionsaufträge für Theater, BigBands und andere Formationen, Mitwirkung bei diversen Studioproduktionen.Mit seiner Band “new.trio” und dem Duo “Brutus interruptus” kommt die musikalische Bandbreite und Tiefe von Thomas Lüscher immer wieder zum Vorschein. Nie oberflächlich, immer geerdet und doch mit Mut zum Risiko.

www.thomasluescher.net

Manuel Müller (Bass)

Manuel Müller schloss sein Studium als Elektrobassist an der Jazzschule Zürich HMT 2005 ab. Er studierte unter anderem bei Rätus Flisch, Wolfgang Zwiauer und Björn Meyer. Er besuchte zahlreiche Seminare in Italien mit Paolina dalla Porta, Paolo Fresu und Furio di Castri. Derzeit ist er als Bassist und Musiklehrer an der Musikschule Dübendorf tätig, ist Mitglied der Skurilpopband Kabel und der Mars-Soul Band Studenac. Gerne setzt er sein Instrument als Melodie- und Soloinstrument ein und sorgt im tiefen Register für Vibrationen in den Beinen und Herz. Musik darf auch mal lustig sein.

Samuel Dühsler (Drums)

Samuel Dühsler spielte mit Herbie Hancock, Benny Golson, Abe Laboriel, Christian McBride, Quincy Jones, Hal Crook und war während zwei Jahren festes Bandmitglied des Tiger Okoshi Quartets. Ausgiebige Konzerttourneen in Europa, Japan und den USA, mit Auftritten u.a. im Blue Note Jazz Club in New York und an der IAJE in Los Angeles. Studium am Berklee College of Music in Boston/USA bei Joe Hunt (Bill Evans) und Jamey Haddad (Joe Lovano, Paul Simon), Abschluss mit Auszeichnung im Jahr 2001. Musikalisch zählt Samuel Dühsler zu den vielseitigsten und einfühlsamsten Schlagzeugern der europäischen Jazzszene. Sein Spiel bildet Spannungsbögen ungeheuren Ausmasses, sein filigraner Einsatz der Besen in Kombination mit klangmalerischen Zymbalenklängen beschert seinen Mitmusikern und dem Publikum immer wieder Glücksmomente der besonderen Art. Schwingung pur.


Plakat