Stewy von Wattenwyl’s Wabash

 

Samstag 17. Januar 2009, 15.30 h

Eintritt Fr. 20.- / Supporter 12.- / Legi Fr. 12.-

Spaghetti Factory, Metzgergasse 8, Aarau

 

Platzreservierung: Tel.: 062 842 34 84

 


Stewy von Wattenwyl  org

Daniel Woodtli  d

Alex Hendriksen ts, as

Pius Baschnagel  d

 

Vier herausragende Jazzmusiker bilden ein spannendes, swingendes Kollektiv um die Hammond B 3 Orgel. Das vielseitige musikalische Material enthält Gospel, Blues und

Hardbop-Elemente.

 

Stewy von Wattenwyl

 

Ausbildung am Konservatorium Bern und an der "Swiss Jazz School" in Bern, wo er heute unterrichtet. Veröffentlichte unter eigenem Namen bislang 10 auch int. beachtete CD's. Als Sideman ist Stewy auf vielen weiteren CD-Produktionen zu hören. Er arbeitete mit vielen Schweizer Jazzmusiker wie Bänz Oester, Martin Streule, George Robert, Mats Spillmann, Bernhard Bamert, Sandro Schneebeli u.v.m. aber auch mit etlichen amerikanischen Top-Musikern wie Art Farmer, Clark Terry, Eric Alexander, Alvin Queen, Bobby Shew, Bob Mintzer, Johnny Griffin, John Allred, Reggie Johnson, Sandy Patton u.v.m.

Stewy spielte auf zahlreichen int. Jazzfestivals im In- und Ausland.

 

www.stewyvonwattenwyl.ch

 

Pius Baschnagel

 

Geboren 1970, wohnhaft in Oberkempttal ZH, Ausbildung in Los Angeles. Auftritte und Aufnahmen u.a. mit Barbara Dennerlein, George Gruntz, Franco Ambrosetti, Benny Baily, Swiss Army Bank, Jimmy Woode, Nubya, Krüger Brothers.

Leader der Salsaband Convergencia und seines eigenen Quartetts: Pius Baschnagel "Influences" mit Reto Suhner, Jean-Paul Brodbeck und Leon Duncan.

 

www.piusbaschnagel.com

 

Daniel Woodtli

 

Der 1974 geborene Trompeter Daniel Woodtli hat 2001 an der Swiss Jazz School bei Bert Joris und Bill Williams das Studium abgeschlossen.

Heute ist er am Konservatorium Bern und an der Swiss Jazz School als Musiklehrer tätig. Als praktizierender Musiker bewegt er sich in vielen Formationen im Jazzbereich und der "Neuen Musik" wie "Daniel Woodtli Trio", "Kaspar Ewalds Exorbitantes Kabinett", "Swiss Jazz Orchestra", "Martin Streule Jazz Orchestra", "Ensemble Ton 3", und neuestens bei "Patent Ochsner".

 

www.danielwoodtli.ch

 

Alex Hendriksen

 

Geb. 1975 in Basel. 1994 erhält er ein Stipendium vom Berklee Collage of Music und zieht nach Boston (USA) um zu studieren. Auftritte und Tourneen in der Schweiz, Deutschland, Italien, Österreich, England, Bulgarien, Syrien, Jordanien, Libanon. Spielte auf zahlreichen Festivals, wie Montreux, Off Beat Basel, Jazz Festival Fribourg, Moods, Bird's Eye etc.

Aufgenommen und/ oder auf der Bühne gestanden hat er u.a. mit Thierry Lang, Mathieu Michel, Bill Evans, Dusko Doykovich, David Friesen, Dani Gottlieb, Dave O'Higgins, Peter Madsen, Scott Robinson, Matt Lewis, Jean-Paul Brodbeck, Thomas Möckel, Roman Dylag etc.

 

www.alexhendriksen.com

 

 

Plakat