Twobones

Mit Buchvernissage zur Erich-Peter-Bio-Disko

"Der Teamplayer" (hier + jetzt)

Bruno Rub (Biograf) und Arild Widerøe (Diskograf)

Samstag 29. September  2007, 16.00 h

Eintritt Fr. 20.- / Supporter 12.- / Legi Fr. 12.-

Spaghetti Factory Salmen, Metzgergasse 8, Aarau

Platzreservierung: Tel.: 062 842 34 84

 


Paul Haag, tb

Danilo Moccia, tb

Tutilo Odermatt, p

Isla Eckinger, b

Peter Schmidlin, d

 

Der legendäre Aarauer Bassist Erich Peter (1935-1996) spielte am Schluss seiner internationalen Karriere regelmässig mit dieser swingenden Zwei-Posaunen-Formationen.

 

(Unterstützt durch Migros-Kulturprozent)

 

Twobones

 

 

 

Paul Haag

 

Belebte schon in den 60er Jahren das Basler Jazzgeschehen. In den 70ern war er Mitglied der MANI PLANZER BIG BAND und der weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Free/Fusion-Band MAGOG (1972-78, mit Hans Kennel, Andy Scherrer, Klaus König, Peter Frei und Peter Schmidlin). Mit diesen beiden Bands spielte er an Festivals wie Montreux, Willisau, Berlin, Mjölby, Molde, Detroit etc... Später war Paul Mitglied verschiedener Bands u.a. ALPINE EXPERIENCE. Bei dieser Formation war er auch auf dem Alphorn zu hören. Heute spielt er mit seinen eigenen Formationen - neben Jazz - auch zeitgenössische Alpenmusik auf verschiedensten Hirten- und anderen Naturhörnern.

 

Danilo Moccia

 

Kommt aus Losone/TI und studierte Posaune, Klavier und Musiktheorie in Mailand und Lugano. Abschluss an der Swiss Jazz Scool in Bern. Lehrtätigkeit für Posaune an der Musikhochschule des Konservatoriums della Svizzera Italiana. Auszeichnung als Solist am Jazzfestival von San Sebastin (Spanien) 1983 und am Jazz Contest de Estival Jazz Lugano. Teilnahme an zahlreichen Festivals wie Montreux, Bern, Lugano, Prag, Wien ... Leader verschiedener Jazzformationen und Auftritte mit vielen Grössen der internationalen Jazzszene.

 

 

Tutilo Odermatt

 

Eine Art Institution im Schweizer Jazz. Ein Urgestein des BeBop Pianos. Es gibt wohl kaum ein Schweizer Musiker der ersten und zweiten Generation welcher noch nicht mit Tutilo zusammen gespielt hat. Seine swingende Art ist einmalig. Er war bei der allerersten Rhythmusgruppe der TWOBONES (1986) schon mit von der Partie und hat die so genannte "Groove" der Band mitgeprägt.

 

 

Isla Eckinger

 

Wohnt abwechselnd in Los Angeles und Dornach/SO. Er gehört zu den von vielen amerikanischen Musikern in Europa favorisierten "musician's musician". Geschmack und Sicherheit in vielen Stilarten und drivende Begleitarbeit zählen zu seinen Vorzügen. Isla spielt auch Posaune und Vibraphon, wobei Paul Haag jeweils bei seinen Ansagen betont, dass der beste Posaunist der Gruppe TWOBONES heute am Bass zu hören ist. Auch bei Isla Eckinger müsste man diejenigen Jazzgrössen erwähnen, mit denen er (noch) nicht gespielt hat. Andernfalls würde die Liste zu lang.

 

 

Peter Schmidlin

 

So genannter Heimweh-Basler (wie Paul Haag), der seit ca. 20 Jahren in Montreux wohnt, dort auch das mittlerweilen weltbekannte Jazzlabel "TCB - The Montreux Jazz Label" gegründet hat und betreibt. Er gewann bereits als 16-jähriger den 1. Preis für Schlagzeug am Zürcher Jazzfestival. Auch er arbeitete und arbeitet mit den ganz Grossen der internationalen Jazzszene zusammen. Inzwischen hat er mit sei-nem TCB Label über 220 CD Produktionen veröffentlicht, - mit dabei auch die ganz Grossen der Jazz-szene.

 

 

Plakat