Christoph Stiefel Trio

Samstag 18. März  2006, 16.00 h
Rest. Affenkasten, Saal 1. Stock, Vordere Vorstadt 15, Aarau

Platzreservierung: Tel.: 062 842 34 84

 


Christoph Stiefel, piano

Patrice Moret, double-bass

Marcel Papaux, drums

 

Eine eigenständige Version von Klaviertriojazz, wunderbar gespielt mit einer lyrischen Grundhaltung.

.

Christoph Stiefel

 

geboren in Zürich am 29. Juli 1961, ist in verschiedensten musikalischen Bereichen tätig als Pianist, Keyboarder, Komponist, Arrangeur und Produzent.

 

Nach klassischem Klavierunterricht im Kindsalter, begann er seine musikalische Karriere als Teenager mit Rhythm & Blues und Rock'n'Roll.

 

Nach bestandener Matura und 6 Semestern Jura-Studium beschloss er, sein Studium abzubrechen, um sich fortan hauptberuflich der Musik widmen zu können.

 

Ab 1980 konzentrierten sich seine musikalischen Interessen mehr auf Funk, Fusion und Jazz.

 

Im Frühling 1997 erhält Christoph Stiefel von der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia den Kompositionsauftrag zugesprochen, für das Zürcher Kammerorchester ein "Konzert für Klavier, zwei Schlagzeuger und Streichorchester" zu schreiben. Die Uraufführung fand statt am 10. Juli 1998, und das Konzert wurde bereits wieder aufgeführt am internationalen Jazz Festival Zürich 99.

 

Lehrertätigkeit: 1994 - 1998 an der Jazz Schule Zürich. Seit 1998 Lehrer an der Jazz Schule Luzern für Keyboards/Klavier.

 

Patrice Moret

 

ist vor allem mit Gospelmusik aufgewachsen. Er hat zuerst die Bassgitarre gespielt und hat mit 21 Jahren zum Kontrabass gewechselt.

Er ist einer der gefragtesten Bassisten der Schweiz. Sein Verständnis für Groove, für den Puls, seine Art, einer Band das Fundament zu liefern ist sehr aufregend. Ohne sich in den Vordergrund zu drängen, schiebt er die Band unaufhörlich an, öffnet rhythmische und harmonische Räume, und sorgt so andauernd für Spannung, ohne sich je von seiner Rolle als Bassist zu entfernen

 

Marcel Papaux

ist einer der erfahrendsten und bekanntesten Schlagzeuger der Schweiz, der durch seine Zusammenarbeit mit unzähligen international bekannten Musikern selbst weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt geworden ist - besticht auch im C.S.Trio durch seine grosse Musikalität, seine unglaubliche musikalische Intuition und poetische Klangesthetik.

 

 

Plakat