Lily Horn is born Saxophon Quartett

Samstag 16. November   2002, 16.00 h
Bistro Raffinesse, Rest. Affenkasten, Vordere Vorstadt 15, Aarau

Platzreservierung: Tel.: 062 842 34 84


Lisette Wyss,bs
Fabienne Hoerni, ts
Anette Kitagawa, as, ss
Susanne Müller, as, ss





In der unkonventionellen Formation von vier Saxophonen spielen „Lily Horn is born“ akustischen Jazz. Energiegeladen und groovig, frech und erfrischend, aber auch stimmungsvoll, balladesk und poetisch führen die vier Bläserinnen das Publikum durch die Musik der 50-er und 60-er Jahre Das vielseitige Repertoire setzt sich aus arrangierten Kompositionen bekannter Musiker wie Thelonious Monk, Hank Mobley, Joe Zawinul, Bobby Timmons, etc. alten Swing-Schlagermelodien und Eigenkompositionen zusammen. Die individuellen Improvisationsstile der vier Musikerinnen und der kompakte Bandsound machen den persönlichen Klang des „Lily Horn is born“ Saxophon Quartetts aus.

 zum Anfang





Lily Horn Is Born
 


Musikerinnen
Die vier Saxophonistinnen von Lily Horn is born sind/waren Studentinnen der Musikfachhochschulen (Jazz) Basel, Bern und Luzern. Studienrichtung Saxophon/Komposition. Sie spielen in dieser festen Formation und verfolgen nebenbei ihre eigenen Projekte in verschiedenen Stilrichtungen.